Bundesstraßenbegleitender Radweg an der B 515 von Volkringhausen bis Binolen

Ergänzend zu einer Machbarkeitsstudie zur FFH-verträglichen Realisierung eines Radweges plane ich gemeinsam mit dem Fachbüro Dipl.-Ing. Hans-Joachim Berger eine weitere Variante zur Umsetzung, die mit der Umlegung und Renaturierung der Hönne einhergehen würde. Zusätzlich sind weiterhin bei dem rd. 1.500m langen Radweg die Belange des FFH Gebietes und des Wanderweges Waldroute zu wahren. Die Trasse wird derzeit geprüft und würde danach in eine Entwurfsplanung überführt.