Neubau eines Zentralen Omnibusbahnhofes in Plettenberg-Eiringhausen.

Der in die Jahre gekommene Busbahnhof in direkter Nähe des Bahnhofes der DB Strecken soll modernisiert und städtebaulich aufgewertet werden. Dabei werden die Belange der Barrierefreiheit nach aktuellen Regelwerken umgesetzt. Die Planung der Überdachung des geplanten Mittelbussteiges erfolgt durch das Büro otte – nöcker – planung architekten u. ingenieure aus Sundern.

Die Umsetzung der Maßnahme ist für 2018 geplant.